DIGITALE ARCHÄOLOGIE


In Kooperation mit der Denkmalforscher GesbR führen wir archäologische Rettungs- und Forschungsgrabungen sowie zerstörungsfreie Prospektionen nach den Richtlinien des Bundesdenkmalamtes durch.

 

Dabei sind wir stets auf eine reibungslose und kundenorientierte – das heißt Zeit- und kosteneffiziente Durchführung der Maßnahmen bedacht – damit alle am Projekt beteiligten Parteien das erwünschte Ziel erreichen. 

Archäologische Grabungen

Ob als Teil eines Forschungsprojektes oder als Rettungsgrabung vor einem Bauvorhaben – Unser Team führt für Sie archäologische Grabungen und Sondierungen, etwa bei Bodeneingriffen im Rahmen von Fundamentbauten, Künetten- oder Schürfungen auf denkmalgeschützten Parzellen durch.

 


Unsere Leistung im Überblick: 

Sämtliche Arbeiten erfolgen dabei in enger Absprache mit dem Bundesdenkmalamt. Wir beraten Sie bei allen Planungsschritten, damit Sie sich auf Ihr eigentliches Projekt konzentrieren können, während wir den archäologischen Bestand nach allen Anforderungen des Denkmalamtes dokumentieren.   



Archäologischer Survey

Zerstörungsfreie Methoden finden auch in Österreich zunehmend breitere Anwendung und bilden einen immer bedeutenderen Bestandteil der jährlich durch das Bundesdenkmalamt genehmigten Maßnahmen. Basierend auf unserer langjährigen Erfahrung in der archäologischen Prospektion, bieten wir Ihnen für Ihr Forschungsprojekt oder auf Empfehlung des Bundesdenkmalamtes die Durchführung sog. Surveys mit Fundaufsammlung nach individuell anpassbaren methodischen Parametern an: 

  • Rastersurvey: Intensive Fundaufsammlung zur Untersuchung der materiellen Ausprägung von abgrenzbaren on-site Arealen mit bekannten oder zu vermutenden archäologischen Strukturen.
  • Tract- oder Linesurvey: Intensive oder extensive Aufsammlung zur Untersuchung großer Areale und zur Definition archäologischer Fundstellen.
  • Mikroinvasive Methoden: Metalldetektorsurvey zur flächigen, systematischen Erfassung von Metallfunden und archäologische Bohrungen zur schnellen und flächig anwendbaren Analyse der Stratifikation bis zu 1m Tiefe.  

Die Wahl der Surveymethoden, die idealer Weise kombiniert eingesetzt werden, richtet sich nach der dahinterstehenden Fragestellung.

Prospektionen bilden die schnellste und kosteneffizienteste Methode zur Erfassung flächiger archäologischer Daten. Zur räumlichen Dokumentation der Funde greifen wir auf hochpräzise GNSS-Systeme zurück. Die Verwaltung und Auswertung der Funddaten erfolgt durchgehend in einem geographischen Informationssystem. 

 

Sämtliche Surveyergebnisse werden von uns unter Einbezug großräumig akquirierter Geodaten analysiert und visualisiert. 



3D Dokumentation

Wir bieten Ihnen dreidimensionale digitale Dokumentation in allen Etappen Ihres Projektes, ganz gleich ob innerhalb oder außerhalb der Archäologie.

 

Durch Anwendung präziser Vermessunginstrumente und hocheffizienter drohnengestützter fotogrammetrischer Verfahren sind wir in der Lage, kleinste Strukturen bis hin zu ganzen Landschaften digital zu erfassen und abzubilden. 

 

 

Unser Repertoire an Erfassungs- und Visualisiserungsmöglichkeiten ist dabei so vielfältig und detailreich wie Ihr Befund es erfordert: 

 

• Präzise tachymetrische Vermessungen im Subzentimeterbereich auf Grabungen und Baubefundungen im Innen- und Außenbereich

• Flexible RTK- GNSS Subdezimeter-Messungen von der Grabung bis zu großflächigen Geländeaufnahmen 

Fotogrammetrische Verfahren (Structure From Motion) zur hochpräzisen und realitätsgetreuen dreidimensionalen Erfassung  von einzelnen Objekten, Gebäuden oder ganzer Geländeabschnitte.  



WIR DOKUMENTIEREN FÜR SIE AM PULS DER ZEIT



Daten & Visualisierung

Wir unterstützen Sie bei der Digitalisierung und Verwaltung Ihrer archäologischen Daten und führen CAD- und GIS-gestützte Auswertungen nach Ihren Fragestellungen durch. Mit unseren Erfahrungen im Bereich der Geoinformation können wir Ihnen komplexe Abfragen und Analysen von räumlichen Daten anbieten, bspw. bei der (kombinierten) Auswertungen von:

  • LiDAR-Daten 
  • Satelliten- und Luftbilder 
  • Geophysikalische Messungen (Magnetik, Radar, Bodenwiderstand)  
  • Räumliche Schichtdokumentationen samt Volumensberechnungen 
  • Historisches Kartenmaterial 
  • Archäologische Datensätze

 

Die erfolgreiche Vermittlung und damit Rezeption von archäologischen Ergebnissen hängt von der Qualität Ihrer Visualisierungen entscheidend ab. Tagtäglich setzen wir uns mit Fragen grafischer Wissensvermittlung und Datenvisualisierung auseinander und bieten Ihnen fertige Konzepte für die Veröffentlichung ihrer Ergebnisse im Print-, Video- und Onlinebereich.

 

Wir bieten: 

  • Archäologische Planerstellungen und Infografiken für Print und Bildschirm
  • 3D-Visualisiserungen über Video und VR
  • Bereitstellung und Visualisierungen über Web-GIS Applikationen